SüwVO Abw NRW

Zustands- und Funktionsüberprüfung privater Abwasserleitungen und zugehöriger Schächte

Die Grundlage für die Verpflichtung aller Grundstückseigentümer für die Zustands- und Funktionsüberprüfung stellt das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) dar. Hier heißt es, dass alle Abwasseranlagen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, betrieben und unterhaltet werden müssen. Werden diese Anforderungen nicht erfüllt, so sind Maßnahmen bzw. Sanierungen innerhalb einer angemessenen Frist durchzuführen.

Die SüwVO Abw (Selbstüberwachungsverordnung Abwasser) ist auf der Grundlage des §61 LWG NRW (Landeswassergesetzes NRW) am 17. Oktober 2013 als neue Landes-Rechtsverordnung über die Überwachung von öffentlichen und privaten Abwasseranlagen vom Landtag Nordrhein-Westfalen verabschiedet worden. In Teil 2 dieser Verordnung werden beispielsweise die Selbstüberwachung privater Abwasseranlagen sowie die Prüffristen geregelt.

Unsere Sachkundigen führen diese Zustands- und Funktionsüberprüfung durch und erstellen eine umfangreiche Dokumentation. Gerne beraten wir Sie.

Kanalprobleme ? Wir helfen Ihnen … mit uns läuft´s richtig