Muffenprüfung

Anstelle der haltungsweisen Dichtheitsprüfung neu verlegter oder sanierter Kanäle kann auch eine Prüfung der einzelnen Rohrverbindung erfolgen. Ein spezieller Muffenprüfpacker wird kameraunterstützt an die Rohrmuffen positioniert. Die Prüfung kann dann entweder mit Luft oder Wasser durchgeführt werden. Eine Muffenprüfung erfolgt beispielsweise immer dann, wenn die vorhandenen Kanalhausanschlüsse für eine Dichtheitsprüfung nicht abgesperrt oder die Rohrenden verschlossen werden können. 

Wir prüfen Muffen in Hautpkanälen DN 150 – DN 3000 sowie vergleichbarer Eiprofile. Auf Wunsch kann die Videoüberwachung der Stationierung bzw. die Prüfraumüberwachung des Packers aufgezeichnet werden. Weiterhin ist eine Prüfung mit GPS – Ortung möglich.

Wir prüfen für Sie … mit uns läuft´s richtig.